Sie sind hier:

Das Alte Land

Blick auf die Hogendiekbrücke in Grünendeich
 
Bitte klicken Sie auf die kleinen Bilder für eine größere Ansicht
 
Containerschiff auf der Elbe, auf dem Weg in die weite Welt
Spaziergang auf dem Lühedeich
Die Lühe durchfließt das Alte Land
Genießen Sie den Blick über die Elbe
Mühle Aurora in Jork Borstel
Knackig frische Äpfel, da macht das Reinbeißen Spaß!
Leuchtturm auf dem Elbdeich nah der Lühemündung
Kirschblüte im Alten Land
Blick über den Lühedeich zur Kirschblüte
Apfelernte im Alten Land
Prunkgiebel im Alten Land
Altländer Bauernhaus
 
Das Alte Land - Obstbauregion und Kulturlandschaft an der Niederelbe:
 

Unser Betrieb liegt in der 1. Meile des Alten Landes direkt vor den Toren der alten Hansestadt Stade.


Haben Sie gewußt, dass das Alte Land das größte geschlossene Obstanbaugebiet in Nordeuropa ist?

Auf einem 3-6 Kilometer breiten Streifen im ehemaligen Urstromtal der Elbe, zwischen Stade und Hamburg, wachsen auf ca. 10.000 Hektar Millionen von Obstbäumen. Das besonders ausgewogene Seeklima in Verbindung mit unseren nährstoffreichen Marschböden hat dazu geführt, dass in dieser Region seit ca. 700 Jahren Obst angebaut wird.


 

 

E-Mail: